Works

Lisa Reutelsterz (*1993) lebt und arbeitet in Köln als Medienkünstlerin und Designerin. Sie forscht und arbeitet in interdisziplinären Medien wie der Daten- und Videokunst, experimentellen Animation und audiovisuellen Installationen und daran, wie man diese Kenntnisse beispielsweise in theatralen Prozessen vorantreibt, um so neue Ästhetiken und Themenfelder zu erschließen und zu erweitern. Inhaltlich greift sie dabei zentrale gesellschaftliche Fragen bzgl. Mensch, Technologie und Umwelt, sowie Transhumanismus und künstlicher Intelligenz auf.

Heimlich [Animation Short Film]
2022
LENZ (nach Georg Büchner) [Ein Live-Theater-Film von Trafique]
2021
Babel [Ein Live-Theater-Film von Trafique]
2021
Über.Leben [Ausstellung/Installation]
2021
Fassaden [Ein Live-Theater-Film von Trafique]
2021
try e.m.i.s. now [VR Live Theater / Performance]
2021
LOCKDOWN AUTOMATIONS [Public Art]
2020
VOID – Envåk [VR/360 music video]
2020
All of us
2020
Über das Unsichtbarsein und Treibenlassen
2019
Sensing Data
2019
Emotionale Erfahrbarkeit durch audiovisuell gestaltete Daten
2019 Layout
Sonifikation und Installation
2019 Layout
INTERMEDIALE FOTOGRAFIE [Projection Mapping]
2019
Envåk & Lisa Peter live @ Art Space Andromeda, 2019 [Live Performance]
2019
Photophobia
2018
Yugen
2018
Showreel 2017/18
2018
The Origin of Purity
2017
Lange Nacht der Museen Köln 2015, KISD
2015
Deep Well / Runa
2016